Rittiner & Gomez

Alles anders

Urbansketchers
Den Frühling 2020 skizziert – Papier 20 x30 cm

Expedition ins Innere:
Sie begeben sich in die hintersten und äussersten Ecken ihres Heims und halten zeichnerisch fest, was – hervorgebracht durch den aussergewöhnlichen Rahmen der Sondermassnahmen zur Pandemie Bekämpfung – in diesen Tagen entdeckt wird!
Ob Fensterblick oder Balkontreiben, Zeitungsausschnitte, TV-Bilder oder Radiogeräte, «Ausmistete» oder Bücherstapel. Und wenn beim Zeichnen die behördlichen Hygiene- und Distanzempfehlungen eingehalten werden, bieten auch Szenen des umgekrempelten Alltags ausser Haus Inspiration: Schlange stehen vor dem Lebensmittelladen, leergekaufte Regale oder geschlossene Lokale, frei stehende Desinfektionsmittel…
Galerie im Gluri Suter Huus

Mehr Skizzen aus dem Corona Skizzenbuch

Skizzen

Ein Essay

Corona
Skizze auf Papier 30 x 20 cm

Skizzen zu Text von Anja Nora Schulthess

Erscheinen im AAKU Aargauer Kulturmagazin

Von Kindern und Käfern, der Lust an der Angst, der Verdammnis des Atmens und Madame Psychosis

Ein Essay über das Leben als junge Autorin, Mutter und Freundin in pandemischen
Zeiten, in denen sich infantile Misanthropie und Sensationslust kreuzen …

Essay als PDF

weiterlesen…

Illustration · Publikation · Skizzen

Normalität

Das e-Magazin HAURUCK zeigt Kurzübungen von Kreativen. Wünschen dir viel Spass beim Durchblättern.

HAURUCK

Das HAURUCK Magazin ist ein Projekt von der Fotografin Barbara Hess

Comics · Publikation · Skizzen

Skizzen

Landstrasse Wettingen

Landstrasse 135 Wettingen - bilder zu texten von sudabeh mohafez
Wettingen Landstrasse 135 / Skizze auf Papier 20 x 30 cm

Urbensketscher aus der ganzen Schweiz zeichnen alle Häuser der Landstrasse in Wettingen

29. September bis zum 13. Oktober 2019
Ausstellung in der Galerie im Gluri Suter Huus

Betriebsam, verkehrsreich, teilweise laut, manchmal verstopft, stösst die Landstrasse nicht auf ungeteilte Liebe. Anders als die historischen Relikte, wie das Kloster und der Dorfkern, oder wie die Rebhänge an den Lägern, ruft sie kaum Phantasien und Träumereien hervor, sondern liefert alltägliche, vielseitige Erfahrungen.
Sie bildet Heimat, ohne dafür ein deutliches Bild liefern zu wollen.
Eine „urbane Landstrasse“, der Begriff erscheint als vermeintlicher Wiederspruch, ist aber die gelebte Realität, in Wettingen, wie auch in ähnlicher Weise an vielen anderen Orten der Schweiz.

Urban Sketchers, Etablierte wie Neuberufene, von überall her sind eingeladen, sich und der Welt ein Bild davon zu machen, indem sie die einzelnen Gebäude entlang der Wettinger Landstrasse zeichnerisch festhalten.

Mehr Informationen

Ausstellung · Skizzen