Rittiner & Gomez

Bildermacher - Zeichner - Maler

şey çöp mü

Tetra Pak Mail Art
Tetra Pak 27 x 20 cm
Uluslararası Posta Sanatı Projesi, Nazire Öztunalı, Kasımpasa Oya Kayacık Çocuk Evleri Sitesi Koruma Dernegi, Küçükpiyale Mah. Yeni Yol Cad. No:7, Kasımpasa – Beyoglu – 34440, Istanbul / TURKEY

Ist alles, was wir wegwerfen, Müll?

Attığımız her şey çöp mü?

Kategorie: Mail Art · Objekt

Fragil

Wellkarton Objekte
Wellkarton Objekte – Höhe zwischen 20 – 70 cm

Fragile Bauten auf Stelzen ohne offensichtlichen Zugang. Zeigt ganz gut unser persönliches Befinden im Leben und in der Kunstszene.

Die Objekte entstanden während des Projektes Format K in Münchenbuchsee.

Hier sind alle zu sehen.

Diese Arbeiten wurden im Musée jurassien des Arts, Moutier anlässlich der Cantonale Berne Jura gezeigt.

Format K

Format K ist ein inklusives Kunstformat und wurde 2022 zum ersten Mal durchgeführt. Es steht für künstlerische Aktionen, Austausch und Vernetzung. Während jeweils drei- vier Wochen im Jahr bilden Kunstschaffende im Grossraum Bern temporäre Arbeitsgemeinschaften und nehmen einen künstlerischen Dialog miteinander auf. Format K ist ein lebendiges und weiterwachsendes Beziehungsgeflecht aus Kunstschaffenden mit und ohne Beeinträchtigungen. Alle bringen sich und die eigenständige künstlerische Praxis nach ihren Möglichkeiten ein. Format K arbeitet mit Menschen, die überzeugt sind, dass soziale Teilhabe und Kunst grundsätzlich zusammengehören und Teil dieser inklusiven Praxis werden möchten.

Kategorie: Objekt · Projekt

Kategorie: Malerei · Objekt

Submarine

Submarine
Submarine M0378 – Karton 70 x 28 cm

Kategorie: Ausstellung · Objekt

In the box

Ausstellung  Usego Halle in Siders 2009

in the box
Box

Im Rahmen der Delegiertenversammlung von visarte.schweiz in Brig, organisiert visarte valais eine Ausstellung, die für alle Künstlerinnen und Künstler der visarte offen ist:

Die Kunst zu verschachteln oder die Verschachtelung der Kunst?

Verschachteln, das kann die Kunst der Verdichtung sein – die Kunst auf das Wesentliche einzuschränken vielleicht? Verschachteln kann auch bewahren sein, aufbewahren heissen, anhäufen ohne Ende – angesichts der Fülle an produzierten Objekten, Konzepten oder Ideen können auch viele Fragen zur aktuellen Kunst aufgeworfen werden. Vieles kann es sein und das Viele wiederum ruft nach dem Künstler und seinem Werk, seiner Aufbewahrung, seiner Zukunft, seiner Weiterführung.

“rien rein”

Beitrag Radio DRS1

Kategorie: Ausstellung · Objekt · Presse

Der letzte Koffer

der letzte koffer turbine giswil
Koffer – Holz Karton

2009 in der Turbine Giswil

Künstlerinnen und Künstler der Innerschweiz manifestieren in der reduzierten Form eines Handkoffers ihre künstlerische Position, gleichsam als letztes Testament angesichts eines 2009 prognostizierten Weltendes, als Transit und archäologisches Relikt für die Nachwelt. Vergleichbare Arbeiten: „Das grosse Glas“ von Marcel Duchamp oder Alberto Giacomettis Genfer Nachlass, den er in Zündholzschachteln nach Paris überbrachte.

Turbine Giswil

Kategorie: Ausstellung · Objekt