Rittiner & Gomez

Thunersee

Der Thunersee ist ein Alpensee im Berner Oberland am nördlichen Alpenrand. Der See ist 17,5 km lang und max. 3,5 km breit. Seine Fläche beträgt 47,85 km²; damit ist er der grösste ganz in einem Kanton liegende See der Schweiz. Die maximale Tiefe beträgt 217 m.

Aquarell

Bilder aus dem Logbuch

Rittiner & Gomez in der Galerie Klubschule Migros

„Bilder aus dem Logbuch“ lautet der Titel der Ausstellung

Rittiner & Gomez präsentieren in der Simplon Stadt Bilder auf Papier aus dem „Logbuch der Isla Volante“, einer virtuellen Insel. Die Serie „Corte Corto“ zeigt Bilder der Insel, vom Meer und ihren Bewohnern sowie Alltagsszenen werden dargestellt. Die Bilder sind vor allem in schwarz-weiss gehalten, durchbrochen mit ganz wenig Farbe.

Skizzen von reisen ans Meer dienen oft als vorlagen für Bilder, es werden aber auch orte und Menschen aus der heimatlichen Umgebung in die Inselkulisse hineingesetzt. Unter anderem ersetzen auf einem Bild aus der Berner entsteinen Möwen die Tauben. „Die Bilder bestehen aus einer oder mehreren Sequenzen und versuchen, der Insel und ihren Menschen auf die Spur zu kommen“, erklären Rittiner & Gomez zu ihren Werken.
Walliser Bote

Aquarell · Isla Volante · Presse

Migros Magazine

Der Bildermacher Rittiner & Gomez

Verwirrend, irreführend und entsprechend humorvoll präsentiert sich die Vernissage der Ausstellung von „Rittiner & Gomez – Bilder aus dem Logbuch der Isla Volante“ von Anfang November in der Galerie Klubschule in Brig. Nur Insider wussten, dass es sich bei „Rittiner & Gomez“ um ein und dieselbe Person handelte. Hinter dem Künstlernamen verbirgt sich der in Hondrich bei Spiez wohnhafte Bildermacher, Webbewohner, Installateur, Comic-Künstler und Heimweh-Walliser Anton Rittiner aus Simplon-Dorf.

Ein Multitalent, das sich mit seinem Künstlernamen Freiräume schafft und sich zugleich abgrenzt, um als Mensch, abgekoppelt von seinem künstlerischen Schaffen, wahrgenommen zu werden.

Ein (un-)fassbarer Künstler

An der Vernissage stellte die Malerin und Grafikerin Denise Eyer-Oggier auf humorvolle Art ihren Künstlerkollegen und dessen Werk und Werdegang dem Publikum vor. Kein leichtes Unterfangen, der Person von Anton Rittiner gerecht zu werden. Wie stellt man einen Kollegen vor, der sich selber als Bildermacher betitelt? „Wir kennen uns nun bereits seit einiger Zeit, doch bin ich mir noch immer nicht im Klaren, soll ich von Rittiner & Gomez sprechen, von meinem Kollegen Anton Rittiner oder von beiden – oder existiert am Ende noch ein drittes Ego.“

weiterlesen…

Aquarell · Ausstellung · Presse