Rittiner & Gomez

Liberte Freiheit Freedom

Institut Creole

Liberte Freiheit Freedom silence, parole, indifférence

Ausstellung
22. September bis Sonntag, den 9. Oktober 2022

Vernissage 22. September, 18:00 Uhr

Öffnungszeiten
Donnerstag und Freitag, 17:00 bis 21:00 Uhr
Samstag und Sonntag, 13:00 bis 17:00 Uhr

L’Institut Créole
Bd de Pérolles 40
Freiburg

Publikation als PDF

Ausstellende: Balz Baechi, Chrigu Barmettler, Erich Brändle, Luca Cottier, Léo Cusin, Marie-Luce Deschenaux, Mathieu Dessibourg, Nathalie Diserens, Felicia Glidden, Emanuel Gloor, Ivan Grebenshikov, Michel Gremaud, Arie Haimovici, Fryderyk Heinzel, Stani Heinzel, Emily Hildebrand, Manù Hophan, Michal Jandura, Barbara Kiener, Joanna Klakla, Wojtek Klakla, Alicja Kosmider-Feist, Davor Ljubicic, Michelle Maddox, Valentin Magaro, Yves Marti, Marc Monteleone, Pierre-Alain Morel, Hugo Morel, David Morrison, Andrea Muheim, Andreas Niederhauser, Pat Noser, Ercan Richter, Rittiner & Gomez, Mélanie Rouiller, Liu Ruowang, Giampaolo Russo, Gaël Sapin, Lea Schaltenbrand, Louis Schlumberger, Bojan Stankovic, Inga Steffens, Robert Szabla, Marlène Thévoz, Kaspar Toggenburger, Regula Weber, Alex Winiger, Antonio Zecca, Daniel Züsli.

Ausstellung

Teamplayer

Team-Player

Ausstellung Visarte Wallis
Kulturraum Alter Werkhof Brig

28. September bis 7. Oktober 2022

Vernissage: Dienstag, den 27. September um 18 Uhr

Öffnungszeiten: täglich von 16 bis 19 Uhr

Visarte Wallis
Postkarten – Alissa Furler und Rittiner & Gomez

Insgesamt sind es 13 Postkarten, die immer wieder mit dem Postweg von Luzern nach Einigen und umgekehrt geschickt wurden und jedes Mal von Alissa Furler und Rittiner & Gomez, verändert, ergänzt, erweitert und umgewandelt wurden.

Visarte WallisAlissa Furler

Ausstellung · Projekt

Aquarium

Aquarium

Visarte Wallis is fishing for compliments

Schlossgarten Stockalperschloss Brig

Freitag 7. Oktober 2022. um 18:00 Uhr abtauchen ins aquarium. Im Schlossgarten Pavillion mit Bier, Fish & Chips und Liedern der Piratin Sabina Kaeser. Papierschiffchenwünsche mit Manuela Brügger.
Das Aquarium wird bis Ende November von Visarte Wallis bespielt.

Submarine
Submarine M0378 – Karton 70 x 28 cm

Ausstellung · Objekt

Format K

Format K
Skizze
«Gleichzeitiges» – Gruppenausstellung in der Galerie Stall5, Visarte Bern

Vernissage: Donnerstag, 20. Oktober
Ausstellung: Freitag, 19. Oktober – Sonntag, 23. Oktober 2022

Galerie Stall5
Glockenstrasse 5
3018 Bern-Bümpliz
Format K

Kunst, Austausch und Vernetzung

Format K ist ein neues inklusives Kunstformat. Es steht für künstlerische Aktionen, Austausch und Interaktion. Die erste Ausgabe findet vom 29. August – 16. September 2022 statt. Während dieser Zeit bilden Kunstschaffende im Raum Köniz und Bern temporäre Arbeitsgemeinschaften. Fünf Gruppen arbeiten in je einem Gastatelier und nehmen einen künstlerischen Dialog miteinander auf. Das diesjährige Thema ist «Gleichzeitiges». Die Form der Zusammenarbeit bestimmen die Beteiligten nach ihren Bedürfnissen und Interessen. Es finden verschiedene Rahmenveranstaltungen statt. Diese ermöglichen die Vernetzung zwischen den einzelnen Gruppen. Zum Schluss findet eine kuratierte Gruppenausstellung im Stall5 statt, dem Kunstraum von Visarte Bern.

Format K ist inklusiv und steht Menschen mit einer eigenständigen künstlerischen Praxis offen. Die Arbeit in einem gemeinschaftlichen Umfeld bietet Gelegenheit, das eigene künstlerische Repertoire zu erweitern und ermöglicht Kooperationen. Format K schafft Raum für ein sorgfältiges Miteinander auf Augenhöhe. Eingeladen sind Kunstschaffende, die überzeugt sind, dass soziale Teilhabe und Kunst grundsätzlich zusammengehören und Teil dieser inklusiven Praxis werden möchten.

Format K bietet für 2 Wochen einen Arbeitsplatz in einem Gastatelier, ein Ort für Kooperation, Koexistenz, Austausch und Vernetzung. In den Ateliergemeinschaften ist es möglich, am eigenen Werk zu arbeiten und so das Nebeneinanderbestehen als Inspirationsquelle zu feiern, oder mit anderen Kunstschaffenden eine Zusammenarbeit zu realisieren.

Format K veranstaltet öffentliche Werkgespräche, bei denen alle Teilnehmenden und das interessierte Publikum eingeladen sind, sich in den Dialog einzubringen. Ausserdem sind alle Teilnehmenden zu einem Netzwerkanlass in die Heitere Fahne eingeladen. Beim gemeinsamen Essen können weitere Kontakte geknüpft und vertieft werden.

Zum Abschluss findet eine kuratierte Ausstellung im Kunstraum Stall5 von Visarte Bern, statt.

Mehr Informationen

Ausstellung · Projekt

Skizzenbuch

Skizzenbuch
Skizzenbuch

Die Skizzen zeugen von kleinen Fluchten rund um Spiez, von Tagträumen
im Atelier und von Treffen mit den Urban Sketchers Thun und Bern.

Skizzenbuch Rittiner & Gomez
53 Kugelschreiber Skizzen
Hardcover 110 Seiten
ISBN 978-3-033-09222-8

Preis: CHF 50.-
Bestellen

Alle Skizzen aus dem Skizzenbuch sehen sie hier.

Publikation · Skizzen